Tsunami · Sri Lanka · Schwimmkurse · Hilfsprojekte · Schicksal Tsunami  

Schwimmen

Schwimmkurse als lebensrettende Massnahme


„TOD DURCH ERTRINKEN“ -  Das war die Todesursache von meines Sohnes MANUEL. Er war erst eineinhalb Jahre alt, als er in den Wassermassen ertrunken ist. 

Bei mehr als 80% der Tsunami-Opfer ist ebenfalls diese Todesursache diagnostiziert worden. Aufgrund kontinuierlicher Erdbewegungen, ist ein weiterer Tsunami, ausgelöst durch ein Seebeben, jederzeit wieder möglich.

Erneut sind die Menschen in akuter Lebensgefahr, insbesondere dann, wenn sie Nicht-Schwimmer sind, denn bei 3-4 Meter Wassertiefe besteht  kaum eine Überlebenschance.

 Gruppe_Sri_Lanka_Nati_sml.jpgSeit 2005

Unsere Schwimmkurse sind nun seit mehreren Jahren erfolgreich und die Kinder fühlen sich zunehmend sicher im Wasser. Unser Schwimmlehrer Walter (rechts im Bild) ist sehr moitiviert und wir sind froh, ihm mit Ihrer Hilfe einen sinnvollen Arbeitsplatz zu gewähren. 

Auch die Eltern, die am Meer leben, fühlen sich nun wohler, dass ihre Kleinen sich im Wasser gefahrloser aufgrund ihrer Schwimmkenntnisse  bewegen können.

Die begabtesten unserer jungen Schwimmer sollen in der Zukunft weiter trainiert werden um im Ernstfall als Rettungsschwimmer zum Einsatz zu kommen.   

Manuel_Oma_200_136.jpg

Das Bild zeigt  Manuel mit seiner Oma, fröhlich und ahnungslos im Kreis der Familie, wenige Tage vor ihrem Tod.

Beide, Manuel und seine Oma Winnie, haben den Tsunami nicht überlebt. 

Mein kleiner Sohn Manuel lebt nicht mehr. Jedoch möchte ich mich mit meiner ganzen Passion dafür einsetzen, dass wir es mit den richtigen und Kooperationspartnern schaffen, Schwimmkurse in den von Tsunamis bedrohten Küstengebieten anzubieten. 

Selbstverständlich ist auch ein guter Schwimmer nicht gegen eine Monsterwelle von 8-10 Metern Höhe gewappnet. Die zerstörende Kraft der Wassermassen ist erst vorstellbar, wenn man sieht, wie Hauswände aus Beton, ganze Autos oder sogar Busse, sowie in der Nähe von Hikkaduwa ein kompletter Personenzug durch die Monsterwelle aus den Gleisen gehoben wurde.

 

Tsunami - Schwimmkurse können Leben retten (Druckansicht)